energieschule

Sehr geehrte Leserinnen und Leser

 

Die Energieschule steht allen Interessierten offen, die sich tiefes Wissen über die Energiearbeit und das Leben aneignen sowie lebensverändernd an sich selbst arbeiten wollen, um innerlich zu wachsen.

 

Es befähigt sie womöglich dazu, an ihrer eigenen Lebensenergie, Selbstheilung, Gesundheit und an ihrem inneren Frieden zu arbeiten, womöglich selbst einmal als Energiearbeiter tätig zu werden, Dinge über sich selbst und über das Leben zu erfahren, die sie vielleicht nie für möglich gehalten hätten.

Etwas auf diesem Gebiet zu versprechen ist jedoch völlig unprofessionell. Nichts oder Alles ist möglich! 

 

Im Gegensatz zu vielen anderen "Heilerschulen" stehen nicht die Techniken des Geistigen Heilens im Vordergrund, sondern die Arbeit am eigenen Wachstum. Die Medialität und Sensitivität werden dadurch automatisch und völlig natürlich zu ihrem bestimmten Zeitpunkt freigelegt.

Da sich jeder Mensch sehr unterschiedlich und in seinem eigenen Tempo entwickelt, gibt es in der Energieschule keinen Schulstart oder Schulende. Die Lektionen sind jeweils in sich abgeschlossen, so dass sie jederzeit beginnen oder wieder aufhören können. Die einzelnen Einheiten führe ich sehr intuitiv und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch. Zum Teil werden auch zusammen mit den Teilnehmer/innen Heilsitzungen durchgeführt, sofern die Beteiligten damit einverstanden sind.

 

Die Energieschule befasst sich hauptsächlich mit diesen drei grossen Themen:

 

1. Die innere Reinigung von alten und gegenwärtigen Emotionen und Ausgleich von Karma.

2. Die wahre Eigenverantwortung der Selbstliebe erkennen, lernen Aufgaben und Pflichten des Lebens anzunehmen, als Wachstum und nicht als Ballast wahrzunehmen.

3. Das Bewusstsein zu entwickeln, seine belastenden Denk -und Verhaltensmuster zu erkennen und abzulegen.

 

Dies alles kann bei einzelnen Personen zu sehr einschneidenden, schwierigen aber befreienden Ereignissen in ihrem Leben führen. Sie benötigen dazu keine Vorkenntnisse aber den Mut und Offenheit an sich selbst zu arbeiten.

 

Die Lektionen finden jeweils an Wochentagabenden (ca. 2 Std.) und an halben Wochenendtagen (ca. 3 Std.) statt. Die Unterrichtseinheiten werden jeweils ab zwei Teilnehmer/innen im Atelier Energieschmiede Ukko Roos in Windisch durchgeführt.

 

Die Kosten betragen für einen Abend Fr. 40.-- und für einen Wochenendhalbtag Fr. 50.-- und werden jeweils vor Ort in bar bezahlt.

 

Die Anmeldung erfolgt mittels SMS oder E-Mail und ist definitiv (Name, Vorname und welcher Termin).