zur Person

1976 geboren, verbrachte ich meine gesamte Kindheit im Kanton Aargau. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte ich eine Lehre als Schreiner und leistete meinen Militärdienst.

Bald danach trat ich der Kantonspolizei Aargau bei und startete meine Berufskarriere und bekleidete zuletzt verschiedene Stellen im Führungsbereich.

 

Aufgrund einer Bauchentscheidung kündigte ich meinen soliden Job bei der Polizei, um meinen Horizont zu erweitern. Es folgten einige private und berufliche Veränderungen sowie erfahrungsreiche Wanderjahre.

In dieser Zeit arbeitete ich jahrelang und intensiv an meiner persönlichen Bewusstseinsentwicklung. Dazu studierte ich die Kunst des Jin Shin Jyutsu (jap. Heilkunst) und liess mich zum Praktiker ausbilden.

Gleichzeitig arbeitete ich stets bei einem Gartenbauer und Berufsschullehrer für Gärtner, der mich fachmännisch und mit viel Engagement in die Welt der Gartenbauer einarbeitete.

 

Heute weiss ich, dass diese intensive Zeit eine kraftvolle und liebevolle Bereicherung war, die mir Anstoss gab, das wertvolle Innere, die Liebe zu sich Selbst, der Natur und dem Leben zu entdecken.

 

Mein heutige Tätigkeit als Gartenschmied sowie meine wunderbare Partnerin und gewonnene Patchworkfamilie zeigen mir jeden Tag, dass hinter jedem Loslassen ein chancenreicher Neuanfang steht.

 

Keine Diplome und Ausbildungen hätten das so vollbringen können, wie der Unterricht des Lebens. Jemand nannte es einmal "University of Life" und trifft es damit genau auf den Punkt.